Sanitätsdienst Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Einrichtungen > Medizinische Abteilungen > Innere Medizin 

Innere Medizin: Kardiologie – internistische Intensivmedizin - Gastroenterologie – Hämatologie/Onkologie – Pneumologie – Infektiologie – Diabetologie

Wir bieten unseren Patienten bei kurzer Liegezeit ein Höchstmaß an medizinischer Behandlungskompetenz im gesamten Spektrum der Inneren Medizin mit einer Spezialisierung auf interventionelle Maßnahmen.

Behandlungsschwerpunkte

Wir sind eine internistische Abteilung mit breiter Schwerpunktbildung in den wichtigsten Bereichen der Inneren Medizin. Im Bereich der Kardiologie besteht seit vielen Jahren eine 24-Stunden-Herzkatheter-Bereitschaft zur Therapie akuter Herzinfarkte sowie eine Chest-Pain-Unit zur Abklärung akuter Brustkorbschmerzen. Gemeinsam mit der Herzchirurgie werden zahlreiche kathetergestützte Aortenklappenimplantationen durchgeführt. Wir führen alle Diagnostik- und Therapieverfahren zur Behandlung von Rhythmusstörungen inklusive der Vorhofflimmerablation durch.

Bei schwer einstellbaren Hochdruckpatienten bieten wir Spezialverfahren zur Hochdruckbehandlung wie die renale Sympathektomie an.

Wir verfügen über einen grossen gastroenterologischen Funktionsbereich, der eng mit unseren Abdominalchirurgen zusammenarbeitet.

Unsere Hämatologen/Onkologen betreuen zahlreiche ambulante und stationäre Patienten.

Daneben besteht ein Schwerpunkt in der Pneumologie (Lungen- und Brochialheilkunde) und Infektionsmedizin.

Im Bereich der Diabetologie betreuen wir zahlreiche Diabetiker inklusive Insulinpumpenträger.

In der internistischen Intensivstation behandeln wir zahlreiche schwerstkranke internistische Patienten mit dem gesamten Spektrum der Intensivmedizin.

  • Kardiologie
    • Nichtinvasive Kardiologie
    • Invasive Kardiologie
    • Elektrophysiologie
    • Chest-Pain-Unit
    • Internistische Intensivmedizin
  • Gastroenterologie/Endoskopie
  • Hämatologie/Onkologie
  • Pneumologie

Genauere Informationen zu den einzelnen Bereichen der Inneren Medizin, erhalten Sie unter Schwerpunkte.

Internistische Ambulanz

In unserer allgemeinen internistischen Ambulanz untersuchen wir internistisch erkrankte Soldaten und je nach Situation auch Zivilpatienten, leiten gegebenenfalls eine weitere Behandlung ein und übernehmen die Nachsorge im Anschluss zu einem stationären Aufenthalt. Da bei Erkrankungen oftmals mehrere medizinische Fachdisziplinen involviert sind, legen wir besonderen Wert auf die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den übrigen Fachuntersuchungsstellen unseres Hauses.

FU I - Fachuntersuchungsstelle Innere Medizin -

Tel.: 0261 / 281 – 2115
Fax: 0261 / 281 – 2112

Leiter:
OFA Dr. med. Frank Müller
Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie

Facharzt:
OFA Dr. med. Mario Liebl
Facharzt für Innere Medizin, Notfallmedizin

Terminvereinbarung: SU (FA) Sabrina Waldorf

Erreichbarkeiten der Leitenden Ärzte

Patientenanmeldung:

Telefon 0261/281 -

Leitender Arzt Innere Abteilung
Oberstarzt Dr. med. Bernd Henkel
- 2101

Leiter Invasive Kardiologie und Diabetologie
Oberfeldarzt Prof. D. med. Christoph Bickel
- 2131

Leiter nicht invasive Kardiologie
Oberfeldarzt Dr. med. Achim Zimmermann
- 2132

Leiterin Kardiologische Station
Oberfeldarzt Dipl. Med. Dagmar Woywod
- 2135

Leiter Internistische Intensivstation
Oberfeldarzt Dr. Jörg Jöckel
- 2145

Leiter Gastroenterologie
Oberfeldarzt Dr. med. Hans Mohr
- 5210

Leiter Hämatologie/Onkologie
Oberfeldarzt Dr. med. Jens Tuttlies
- 2137

Leiter Infektiologie – Rhythmologie – interventionelle Hochdrucktherapieverfahren
Oberfeldarzt Dr. med. Norbert Güttler
- 2143

Leiter der Internistischen Ambulanz und Pneumologie
Oberfeldarzt Dr. med. Frank Müller
- 2110

Leiterin Chest-Pain-Unit
Oberfeldarzt Dr. med. Andrea Kolodziejski
- 3055

Patientenanmeldung Bereich Kardiologie interventionelle Maßnahmen – bitte Anmeldebogen downloaden, vom behandelnden Arzt ausfüllen lassen und zufaxen – ihr Aufnahmetermin wird ihnen und ihrem Arzt sofort mitgeteilt.

Patientenanmeldung Bereich Kardiologie - Interventionelle Maßnahmen

Wir bitten den Anmeldebogen im Downloadbereich vom behandelnden Arzt ausfüllen und uns diesen dann zufaxen zu lassen. – Ihr Aufnahmetermin wird Ihnen und Ihrem Arzt sofort mitgeteilt.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.12.13 | Autor: Christian Koch


http://www.bundeswehrkrankenhaus-koblenz.de/portal/poc/koblenz?uri=ci%3Abw.zsan_bwk_koblenz.einrichtung.medizin.innere